Gewalttat in Tessin

Alles, was nichts mit dem Thema Zensur zu tun hat, z.B. Kritiken/Meinungen zu Filmen, Spielen, Musik usw.

Gewalttat in Tessin

Beitragvon Webmaster » 16.01.2007, 23:13

Wie fast zu erwarten, stürzen sich unsere Pappenheimer und Populismuspolitiker Beckstein und co. wieder auf das Killerspiele-Verbot, nachdem zwei Jugendliche zu Mördern wurden. Wieder frägt kaum jemand nach den wahren Hintergründen ...

:arrow: http://www.medienzensur.de/cgi-bin/news/link.pl?353
:arrow: http://www.medienzensur.de/cgi-bin/news/link.pl?354

Euere Meinung?
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon Käpt'n zur See » 17.01.2007, 09:44

Beckstein hat geschrieben:Wir können nicht tatenlos zusehen und mit dem Ausdruck des Bedauerns zur Tagesordnung übergehen, wenn immer wieder Jugendliche und junge Erwachsene nach dem Konsum von Killerspielen schwerste Gewalttaten begehen.
Tja, der Beckstein scheint sich diesen Zusammenhang immernoch einzureden; und ein paar Populisten und Leichtgläubige spielen das Spiel immernoch mit.
Benutzeravatar
Käpt'n zur See
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 142
Registriert: 08.09.2005, 15:34


Zurück zu Über den Tellerrand (Offtopic)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron