Neu hier

Hier kommt alles rein, was dieses Forum betrifft. Enthält die Forenregeln!

Beitragvon Kitamuraaa » 23.01.2010, 10:07

Gandalf01 hat geschrieben:[...]

Der Verkauf ist strafbar, nicht der Kauf. Steht ja auch so in demSchreiben. Als reiner Sammler/Filmfan machst du dich also nicht strafbar.
Benutzeravatar
Kitamuraaa
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 28.08.2005, 13:32
Wohnort: NRW

Beitragvon Pyri » 23.01.2010, 17:31

@Kitamuraa
Ja, aber mit Verlaub: wenn der Zoll jemandem eine Ware wegnimmt, so ist dies für den betroffenen doch auch eine Strafe. Dieser kann schließlich schwer dafür gearbeitet haben, sich diese (Ware) sogar vom Mund abgespart! Und dann ist sie ohne Kompensation einfach so fort
-
Nehme doch an, das war von Gandalf01 auch so gemeint: auch wenn dies keine strafrechtliche Verfolgung für den Käufer nach sich zieht, so kann es sich doch um einen großen Verlust handeln.
Moralisch also in jedem Fall eine Strafe, und auch materiell!
"Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard
Pyri
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 68
Registriert: 24.12.2008, 00:07

Beitragvon Kitamuraaa » 23.01.2010, 19:22

Yo, stimmt.
Dann muss man halt einfach aus Österreich, oder UK bestellen - dann hat man keine Probleme.
Wenn man, nur um eventuell nochmal 3-5€ zu sparen ausserhalb der EU bestellt, ist man selbst schuld! :D
Benutzeravatar
Kitamuraaa
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 28.08.2005, 13:32
Wohnort: NRW

Beitragvon ugo-piazza » 24.01.2010, 23:13

Gandalf01 hat geschrieben:In Liste B werden auch solche Medien eingetragen, die der Bundesprüfstelle von den Strafverfolgungsbehörden als bereits beschlagnahmt mitgeteilt wurden. Für diese gilt bereits ein absolutes Verbreitungsverbot, sie dürfen auch an Erwachsene nicht verkauft werden."



Diese Auffassung ist durchaus strittig, siehe eine von mir hier im Forum verlinkte Entscheidung des OLG Hamm, denn der Gesetzestext stellt nicht den Verkauf, sondern die Verbreitung unter Strafe.

Es ist übrigens auch nicht strafbar, beschlagnahmte Medien direkt persönlich aus dem Ausland einzuführen (also nicht auf dem Postweg), sofern keine Verbreitung beabsichtigt ist.
ugo-piazza
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 213
Registriert: 08.07.2004, 16:07

Vorherige

Zurück zu Forenintern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron