Zeitschriften im Supermarkt

Diskussionen über Zensur in Büchern, Zeitschriften oder auch Comics.

Zeitschriften im Supermarkt

Beitragvon Froxy » 24.01.2007, 17:28

Hallo,
ich habe eben beim einkaufen in einem Nettomarkt im Zeitschriftenregal
eine Zeitung gesehen, auf deren Cover eine völlig nackte Frau zu sehen ist.
Also auch die Schambehaarung zu sehen ist.

Nun stellt sich mir die Frage ob denn sowas zulässig ist, besonders wenn so eine Zeitschrift einfach im Supermarkt ausliegt wo schlieslich selbst Kinder uneingeschränkten Zugriff haben.. :x zumal die ja noch direkt neben den PC-Zeitschriften ausliegt...

also ich finde sowas nicht in Ordnung..

Kann mir jemand die genaue rechtslage dazu sagen ?.. vll noch den einen oder anderen Link zu einem Gesetzestext ?

denn selbst die Polizei konnte dazu keine auskunft geben.. :( seltsam oder?

Gruss
Froxy

Edit: habe nun sogar die aktuelle Ausgabe bzw. das Cover gefunden
http://www.pressekatalog.de/Erotik-Sex/Sex/Private-Peep-Show/pid/SM20428/bestellnr/2069105.html
Froxy
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2007, 17:10

Beitragvon Mulich » 24.01.2007, 20:14

Also ich weiß gar nicht was da dran so schlimm sein soll!

Oder habe ich ne Zeitreise von 100 Jahren zurück hinter mir...und mit ist das nicht aufgefallen?

Kann auch sein das komplett Deutschland von den Bayern eingenommen wurde...und sich somit die Moralvorstellung schlagartig geändert hat.
Allerdings ist mir das auch nicht aufgefallen.

Hmmm...

Also ich will Dir ja nicht zu nahe treten...aber selbst Tennies im Anfangsstadium kippen bei solch einem Foto schon lange nicht mehr aus den Latschen.

Scheint wohl ein Generationen-Problem zu sein...oder woran liegt's?
Mulich
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2006, 19:06

Beitragvon Froxy » 24.01.2007, 20:46

also ein generationproblem ist es ganz bestimmt nicht.
ich bin 34 j. alt .. aber ich bin auch vater von 2 kinder ..

und ich möchte nicht, dass mein sohn (12) auf der suche nach einer
pc-zeitschrift dann gleich mit so einem cover konfrontiert wird.

aus einem gespräch mit meinem sohn, weis ich sehr genau, dass er sich von der ganzen nacktheit die er immer unfreiwillig zu sehen bekommt, recht belästigt fühlt. ( und das cover zeigt weit mehr als nur das "übliche"...

und als vater einer tochter liegt mir auch viel an dem ansehen der frauen in unserer gesellschaft..

ich denke wer über etwas inetlligenz verfügt wird es verstehen.
Froxy
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2007, 17:10

Beitragvon Clair » 24.01.2007, 20:54

Wie abgestumpft bist du mittlerweile, Mulich?

Hier noch ein anderes Cover von der Zeitschrift "Private Peepshow":
http://blog.franziskript.de/?p=1691

Auf dem Cover ist zu lesen:
>Mutter und Tochter fragen: "Wollen wir es nicht mal zu dritt machen?"<

Ist dir DAS Hardcore genug um es vom Ladenregal zu nehmen? Oder immer noch zu laschi?
Schonmal etwas von Jugendgefährdung gehöhrt? Jugendmedienschutz hat die Aufgabe, Einflüsse der Erwachsenenwelt auf Kinder und Jugendliche, die dem Entwicklungsstand der Heranwachsenden noch nicht entsprechen, fern zu halten und sie so bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Meine Frage NUR an jemanden der sich damit auskennt: steht diese Zeitschrift auf dem Index?
Clair
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2007, 20:30

Beitragvon Mulich » 24.01.2007, 21:39

Uihhh...Froxy. Hast Clair zur Verstärkung geholt?
Jetzt aber!

Froxy...ich bin froh das es noch intelligente Menschen gibt. Auch wenn ich deiner Meinung nach wohl nicht dazu gehöre...wenn ich Deine Reaktion so lese muß ich sagen: Ich bin froh darüber!

Clair...Du fragst mich, wie abgestumpft ich MITTLERWEILE bin?
Kennst Du mich denn? Hab ich was verpasst? Wieso...wie abgestumpft
war ich denn vorher (und wann soll das wie gewesen sein)?


Wurdet Ihr aus'm Mittelalter zu uns geschickt, seid Ihr Abgesandte
eines radikalen Zweigs der kath. Kirche...oder unterwegs im
Namen einer schwarzen deutschen Partei?

An Claire:

---Ist dir DAS Hardcore genug um es vom Ladenregal zu nehmen?---
Meine Antwort: Nein! Nicht mal ansatzweise!

---die dem Entwicklungsstand der Heranwachsenden noch nicht entsprechen, fern zu halten und sie so bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.---
Mein Eindruck: Am Entwicklungsstand hapert's bei manchen wohl gewaltig.
Da bedarf es unbedingt dringend nachträgliche Unterstützung!


Ansonsten freu ich mich auf weitere Reaktionen von Euch. Für nen Lacher seid Ihr nämlich immer gut.
Mulich
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2006, 19:06

Beitragvon Marko » 24.01.2007, 22:36

Um die im Verlauf dieses Gesprächs gestellte Frage, ob diese Zeitschrift indiziert sei, zu beantworten: nach meinen Recherchen nicht. Bei Google hab' ich diese PDF für Zeitschriftenhändler gefunden, die angibt, die Zeitschrift sei nicht indiziert. Sie steht außerdem nicht in der Liste für "Vertriebsbeschränkte Objekte". Und wenn wir uns nochmal konzentrieren und rekapitulieren wie das mit dem Indizieren so war, fällt uns ein: "Ach ja, wär's indiziert, dürft's nicht offen im Netto rumliegen."

Zur restlichen Diskussion hab' ich eigentlich nicht mehr viel beizutragen. Solche Magazine lagen auch schon aus, als ich 10 Jahre alt war, in der Pubertät war's "cool" sowas anzukucken und heute verteufele ich sie deswegen auch nicht. Ich wage zumindest zu behaupten, das aus mir weder ein Perverser wurde noch meine Meinung über Frauen im Allgemeinen schlechter ist als über Männer.

Sollte man sowas verbieten? Meine Meinung also: NEIN.

Den Rest macht unter euch aus, aber seid doch so gut und latscht euch dabei nicht zu sehr auf den Füssen rum.
Bild
Marko
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 221
Registriert: 13.06.2004, 18:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Mulich » 24.01.2007, 23:04

kein problem...bevor's zu "heavy" wird zieh ich eh nen schlusstrich.
Mulich
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2006, 19:06

Beitragvon Webmaster » 25.01.2007, 12:51

Den Schlussstrich muss ich kurz unterbrechen, denn ich habe was zum Thema beizutragen ;)

:arrow: http://www.medienzensur.de/seite/zensur/literatur.shtml

Zu dem Cover: Die primären Geschlechtsorgane lassen sich nicht mal erahnen, deshalb ist es auch kein Problem die Zeitschift im Regal auszulegen. Es handelt sich lediglich um "Erotik" (ab 16 Jahren) und nicht um Pornographie (autom. indiziert / ab 18).
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon Mulich » 25.01.2007, 21:11

eben...das meine ich doch auch. außer es hätte sich in den vergangenen 30 jahren was in richtung softcore-indizierung getan und ich habe dies verpennt.

was mich so "madig" an dieser geschichte macht, ist das hier ganz extrem nach zensur gebettelt wird.

zensurgeile personen lümmeln schon genug in den regierungen, kirchen oder sonstigen verlogen-heuchlerischen institutionen rum um die grundrechte abzuschaffen.
fühlen sich solche hier wirklich wohl?



Wenn die Tochter die Mutter (oder umgekehrt) nach nem "dreier" fragt...und dieses als indizierungsgrund herhalten soll, bwz. als "Hardcore" bezeichnet wird...da bleibt mir doch sie spucke weg!



für diese empfehle ich:

http://www.geocities.com/reinhard_pfarr ... 626?200725

bzw.

http://mitglied.lycos.de/mutznock/


da werden sie geholfen
Mulich
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2006, 19:06

Beitragvon ale » 25.01.2007, 22:55

Mulich hat geschrieben:für diese empfehle ich:

http://www.geocities.com/reinhard_pfarr ... 626?200725


ähh... ist diese Seite ernst gemeint? Wenn ja, ist dieser Mann doch eine Karikatur seiner selbst.
ale
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 246
Registriert: 08.07.2004, 16:15

Beitragvon Froxy » 26.01.2007, 02:13

Also mal eines vorweg,
auch ich bin gegen zu viel Zensur !

Wenn ich hier in Deutschland als Erwachsener mir Dinge nicht anschauen darf, die sich wiederum schon ein 16 Jähriger im "Nachbarland" anschauen kann, finde ich das auch nicht ok.

Nur hier geht es nicht um die Erwachsene, sondern um Kinder ! und Jugendliche die sich unter umständen plötzlich und völlig unfreiwillig so einen Zeitschriftencover anschauen müssen.

Mulich hat geschrieben:eben...das meine ich doch auch. außer es hätte sich in den vergangenen 30 jahren was in richtung softcore-indizierung getan und ich habe dies verpennt.


Du kannst mir da sagen was Du willst...
auch ich habe ab einem bestimmten alter auf solche Zeitschriften geschaut, bzw. wenn ich die möglichkeit hatte, mir solche Zeitungen auch angeschaut.

Es steht fest, das völlige Nacktheit früher nie auf einem Titelblatt zu sehen war. Es geht mir auch nicht um den Inhalt ! sondern um das Cover.

Das Cover dieser Zeitung ist wohl irgendwo im Grenzbereich.
Wenn dies so "normal" wäre wie Ihr hier behauptet, würden sich ja andere Zeitungen dies auch zu nutze machen.
Selbst was nachts im Fernsehen gezeigt wird, ist noch harmloser !
Die Frauen die in den unzähligen Werbungen dargestellt werden sind entweder mit einem Slip begleitet, oder aber es wird ein Stern oder der gleichen , vor dem Intimbereich eingebelendet.


was mich so "madig" an dieser geschichte macht, ist das hier ganz extrem nach zensur gebettelt wird.

zensurgeile personen lümmeln schon genug in den regierungen, kirchen oder sonstigen verlogen-heuchlerischen institutionen rum um die grundrechte abzuschaffen.
fühlen sich solche hier wirklich wohl?


Hier hat keiner nach Zensur gebettelt !
Ich wollte eine Rechtsauskunft !

Wozu die Leute hier im Forum scheinbar nicht so ohne weiteres in der Lage sind.

Ich finde es schon bedauerlich, dass es hier heist:
Nein zur Zensur muss kein nein gegen den Jugendschutz sein..
und ich dann nur solche negative Antworten bekomme.

So von wegen stell dich mal net so an.. sowas gibt es doch schon immer..

Wo bleibt den bitte da der Kinder und Jugendschutz ?

Ich finde es traurig, dass ich nach dem offenlegen eines solchen Missstandes, fast schon beleidigt werde..

Jedenfalls ist wohl die Geschäftsleitung dieser Supermarktkette noch nicht ganz so realitätsfremd wie der eine oder andere hier im Forum.
Denn schon einen Tag nach dem Sie eine Beschwerde-email erhalten haben, wurden gleich beide Erotikzeitschriften aus den Regalen genommen.

Dann habe ich noch etwas das ich loswerden möchte.
Ich habe im allgemeinen Bereich eines Forums (Europe Electronic Sports League - Turtle Entertainment GmbH) dessen Benutzer zu ca. 80 % Kinder und Jugendliche sind, nach der allgemeinen Meinung zu dem Thema Erotikwerbungen und der "Nacktheit" dieser Werbungen gefragt.
Innerhalb von einem Tag habe ich 27 mail´s von Kinder und Jugendliche erhalten.
Nur 3 von 27 waren der Meinung das für sie der momentane "Zustand" in Ordnung sei.
24 von 27 (also eindeutiger gehts wohl nicht mehr) sind genervt von den ganzen Erotikwerbungen im Fernsehen und finden es auch nervend, dass Sie überall im Alltag mit erotik konfrontiert werden.
Die grosse Mehrheit fühlt sich sogar regelrecht "belästigt-bedrängt" von dem was Sie immer zu sehen bekommen.

Nun alles in allem fühle ich mich dadurch doch recht bestätigt...
und von den Verantwortlichen diese Forums hier bin ich doch echt mal entäuscht.. denn von Kinder oder Jugendschutz ist hier nichts zu bemerken..

bye



Wenn die Tochter die Mutter (oder umgekehrt) nach nem "dreier" fragt...und dieses als indizierungsgrund herhalten soll, bwz. als "Hardcore" bezeichnet wird...da bleibt mir doch sie spucke weg!



für diese empfehle ich:

http://www.geocities.com/reinhard_pfarr ... 626?200725

bzw.

http://mitglied.lycos.de/mutznock/


da werden sie geholfen[/quote]
Froxy
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2007, 17:10

Beitragvon Mulich » 26.01.2007, 10:14

froxy...ich habe hier niemanden beleidigt! und kein anderer hat dich hier
jemals beleidigt!
ich habe hier nur meine meinung wiedergegeben...die anderen ihre.

es wird zwar mit aller macht dran gearbeitet, das in unserem land die
meinungsfreiheit torpediert wird, aber noch existiert ein teil davon. und du
wirst es nicht glauben, ich mache davon noch gebrauch!


den verantwortlichen hier mangeldes interesse am jugendschutz vorzuwerfen ist schon sehr dreist. was erwartest du eigentlich? das diese, nach dem sie meinen account hier gesperrt haben , mit deinem bericht zum nächsten AG
rennen um einen beschlagnahmungs-antrag gegen dieses schändliche medium zu stellen?

komm mal wieder runter von dem 50-er-jahre-hype. alles hat mal ein ende.

weißt du...wenn ich meinem sohn ein paar mal sage..ein ball ist eckig.. dann bekomme ich auch zustimmung. wenn ich dieses meiner frau sagen würde, werde ich eingewiesen.
ein bißchen hergeholt..aber was damit sagen will ist, wenn du zustimmung zu deinen altertümlichen moralvorstellungen suchst, dann bitte wieder im "turtle-entertainment-forum" (oder wie das auch heißt).
dort kannst du vielleicht noch was "biegen".
hier muß man, wenns auch schwerfällt, auch mit anderen meinungen rechnen!

ach so, noch was:
wenn sich jemand (alle, auch jugendliche) belästigt-bedrängt fühlt durch den anblick
unbekleideter mädels...dann gibts immer noch die option : augen zu und nicht beachten.
beibringen es selber zu lernen was für einen gut ist...so was gehört auch zur erziehung jugendlicher. und nicht nur nach verboten betteln...und der erziehungsauftrag erledigt sich von selbst!
klappt anscheinend wunderbar...nur in deutschland nicht.
Mulich
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2006, 19:06

Beitragvon Webmaster » 26.01.2007, 12:44



kurz zu Beginn ... das sind Fakes ... gabs früher schon mal so ähnlich unter dem Namen "Neues Christentum" ... alles Quatsch, nicht beachten :)


@Froxy:
Hoffentlich hast du mit unserem Forum noch nicht ganz abgeschlossen und schaust nochmal hier rein, um das zu lesen!
Ich finde es schade, dass du denkst, wir würden nicht auf Jugendschutz achten und dass du "den Verantwortlichen", also mir und den Mitarbeitern vorwirfst, uns würde das nicht interessieren. Das Bild, das du von uns haben magst, ist nicht richtig! Wir, die Verantwortlichen, stehen schon hinter unserem Leitspruch "Ein nein zu Zensur ist kein nein zum Jugendschutz". Marko hatte ja auch sehr sachlich argumentiert und seine Meinung kund getan, dass diese Zeitschriften nicht verboten werden sollen.
Jedoch kannst du gut und gerne eine andere Meinung vertreten, das ist ja kein Problem und eigentlich auch gewollt. Nur so lässt sich ordentlich disskutieren.

Mulich ist hier kein Verantwortlicher, er ist so wie du ein angemeldeter Benutzer und hat eben eine ganz andere Meinung als du, wobei ich verstehen kann, dass du dich durch einige seiner Äußerungen auf den Schlips getreten fühlst.

Ich finde übrigens nicht, dass du um Zensur bettelst, sondern verstehe deine Bedenken. Ich habe auch versucht, dir eine (unverbindliche) Rechtsauskunft zu geben. So sagte ich, dass es sich beim Cover rein rechtlich gesehen um "Softcore/Erotik" handelt, die im allgemeinen ab 16 Jahren freigegeben ist, also im Regal ausgestellt werden darf. Wobei der Verkäufer vielleicht darauf achten sollte, solche Zeitschriften weiter oben im Regal anzusiedeln, wo unter 16-jährige nicht so ohne weiteres hinkommen ...
Wobei ich nicht die Meinung vertrete, solche Zeitschriften komplett aus den Regalen zu verbannen, denn diejenigen, die so etwas interessiert und die über 16 Jahre alt sind, wollen das ja konsumieren. Diese wären dann bevormundet und könnten es auf Grund des Jugendschutzes nicht kaufen.
Anderes Beispiel Playboy ... da sieht man ja auch andeutungsweise den Intimbereich der Frau, wenn auch nicht immer auf den Cover, so aber, wenn man es aufklappt. Dieses Heft ist ebenfalls "nur" Erotik und ab 16 Jahren freigegeben und darf im Regal stehen, auch wenn hier wieder der Verkäufer darauf achten sollte, es nicht neben "Mikey Maus" oder "Wendy" zu stellen, sondern eben weiter oben im Regal. Aber im Gesetz steht das glaube ich nicht, versteht sich aber von selbst und die meisten Geschäfte halten sich daran. Da stehen Coupé, Playboy, FHM und co. meist ganz oben neben den Videospiele-Zeitschriften, die ebenfalls ab 16 Jahren freigegeben sind. Weiter unten kommt dann Klatschpresse/Frauenmagazine und ganz unten Kinderzeitschriften, Fernsehheftchen und Zeitungen. War bis jetzt in fast jeden Laden so ...

Ich hoffe, dass ich das Bild von medienzensur.de bei dir wieder ein wenig geraderücken konnte!


@Mulich:
Du solltest doch ein wenig mehr auf deine Ausdrucksweise achten, teilweise kann diese schon als Beleidigung aufgefasst werden. Auf jeden Fall fühlt man sich aber auf den Schlips getreten und das muss nicht sein! Lass also bitte die allzu sarkastischen Sprüche von wegen dein Konto sperren und zum nächsten AG rennen oder, dass Claire und Froxy vom Mittelalter zu uns geschickt worden wären ... das ist nicht sachlich und unnötig. OK?

Mulich hat geschrieben:Ansonsten freu ich mich auf weitere Reaktionen von Euch. Für nen Lacher seid Ihr nämlich immer gut.

Und sowas ist erst recht unnötig!
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon Don Bastardo » 26.01.2007, 14:25

Froxy hat geschrieben:also ein generationproblem ist es ganz bestimmt nicht.
ich bin 34 j. alt .. aber ich bin auch vater von 2 kinder ..

und ich möchte nicht, dass mein sohn (12) auf der suche nach einer
pc-zeitschrift dann gleich mit so einem cover konfrontiert wird.



Nicht päpstlicher sein als der Papst.
Welcher 12-jährige kennt sowas nicht?
Finde im großen und ganzen hat Mulich recht.
Don Bastardo
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 301
Registriert: 30.08.2005, 18:25

Beitragvon Andreas Frank » 26.01.2007, 15:52

Froxy hat geschrieben:also ein generationproblem ist es ganz bestimmt nicht.
ich bin 34 j. alt .. aber ich bin auch vater von 2 kinder ..

und ich möchte nicht, dass mein sohn (12) auf der suche nach einer
pc-zeitschrift dann gleich mit so einem cover konfrontiert wird.



Wahrscheinlich eine PC-Zeitschrift, bei der auf dem Datenträger Demos ab 16 zu finden sind ;) .
Benutzeravatar
Andreas Frank
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 190
Registriert: 06.06.2005, 12:18

Nächste

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron