Zensur bei Google

Diskussionen über den "Jugendschutz" im Internet können hier geführt werden.

Zensur bei Google

Beitragvon Jeff America » 06.08.2005, 11:49

Wird Zeit, dass auch dieses Thema mal angesprochen wird; Und zwar ist google.com unzensiert, was man von google.de nicht grade behaupten kann.

Beispiele

- gibt man den Suchbegriff kazaa lite ein, erscheinent unten auf der Seite folgende Meldung: Aufgrund einer Klage, die sich auf den Digital Millennium Copyright Act bezieht, haben wir 2 Ergebnis(se) von dieser Seite entfernt. Wenn Sie wollen, können Sie die DMCA-Klage lesen, die zur Entfernung dieser Ergebnisse geführt hat.
Diese Meldung findet sich auf so gut wie jeder Seite, die zensierten Ergebnisse schwanken zwischen null und vier.

- die deutsche Googleseite gaukelt einem zudem vor, dass es beispielsweise die Seite stormfront.org gar nicht gäbe.
Benutzeravatar
Jeff America
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 135
Registriert: 25.06.2005, 19:53
Wohnort: Kassel

Beitragvon Webmaster » 06.08.2005, 13:26

Sehr interessant :!: Sowas hab ich noch nie gehört ...

Wie kannst du eigentlich www.google.com aufrufen? Wenn ich das eingebe, werde ich automatisch auf die deutsche google-Seite umgeleitet (war übrigens schon immer so).
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon Jeff America » 06.08.2005, 14:43

Webmaster hat geschrieben:Wie kannst du eigentlich www.google.com aufrufen? Wenn ich das eingebe, werde ich automatisch auf die deutsche google-Seite umgeleitet (war übrigens schon immer so).


Das ist genaugenommen auch schon Teil der Zensur. Aber seltsamerweise kann ich google.com aufrufen. Keine Ahnung, warum. *schulternzuck* Wie auch immer, hier ist der Link: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/12/12948/1.html

Als Googleverarsche gibts auch zensoogle.de ;)
Benutzeravatar
Jeff America
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 135
Registriert: 25.06.2005, 19:53
Wohnort: Kassel

Beitragvon Webmaster » 06.08.2005, 14:52

Das ist wirklich dreist ... und eindeutig Zensur ! Da kann man aber halt nix machen, google ist ja ein unabhängiges Unternehmen und wenn die manche Seiten nicht anzeigen wollte, tun sie es eben nicht.
Da bleibt nur das Ausweichen auf andere Suchmaschinen ... :flop: :dagegen:
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon dude4prez » 09.08.2005, 13:31

google.com ist nur das internationale portal, da kann man sich zb. nachrichten etc. ansehen. normalerweise wird man auf die entsprechende länderseite umgeleitet je nach länderkennung des browsers.

wenn du in deinen Ländereinstellungen USA einstellst müsste es gehen.
megacoole Signatur
Benutzeravatar
dude4prez
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.06.2004, 22:25

Beitragvon Jeff America » 21.03.2006, 22:11

Also, so langsam wirds echt schlimm! So nen paar gierige Anwälte scheinen nun eine neue Geldquelle entdeckt zu haben, und klagen dauernd Suchergebnisse bei Google weg! Als ich den Thread geöffnet habe, wars noch noch in Ordnung, aber sobald man nach was "krassem" sucht, sind lauter Ergebnisse zensiert.

Absoluter Zensurknaller: Unter Ernst Zündel fehlen auf der ersten Seite bereits 4 Ergebnisse! :wand:

Ansonsten werden eben viele Suchen aus den Bereichen Politik, Sex und Gewalt zensiert, etwa Faces of Death, ebenfalls 4 Seiten auf der ersten Seite entfernt.

Für grenzwertige Themen ist die (deutsche) Google-Seite echt nicht mehr zu empfehlen. :(
Benutzeravatar
Jeff America
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 135
Registriert: 25.06.2005, 19:53
Wohnort: Kassel

Beitragvon Webmaster » 22.03.2006, 16:13

Gott sei Dank wird medienzensur.de noch gelistet ;)

Man muss google.de aber zu Gute halten, dass wenigstens über die Zensur aufgeklärt wird ... so weiß man wenigstens, dass was fehlt. Nicht, dass die hinter dem Rücken irgendwelche Seite vorenthalten. Trotzdem ist das natürlich großer Mist! Leider ist google aber DIE Suchmaschine überhaupt - naja, eine Monopolstellung hatte noch nie Vorteile für die Verbraucher ;)
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon Jeff America » 22.03.2006, 16:18

Man kann google.com übrigens aufrufen, wenn man im deutschen Google seinen Suchbegriff eingibt und oben in der URL dann nur das "de" in "com" ändert. So kann man die Zensur umgehen.
Benutzeravatar
Jeff America
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 135
Registriert: 25.06.2005, 19:53
Wohnort: Kassel

Beitragvon Webmaster » 22.03.2006, 20:46

Jeff America hat geschrieben:Man kann google.com übrigens aufrufen, wenn man im deutschen Google seinen Suchbegriff eingibt und oben in der URL dann nur das "de" in "com" ändert. So kann man die Zensur umgehen.


Tatsache - funktioniert ... das ist ja fast du Einfach ;)

Da sieht man auch, dass "Jugendschutz" rein technisch (noch) unmöglich ist. Auch wenn deutsche Seiten zensiert werden, ruck zuck ist das Material auf ausländischen Serven und trotzdem noch in Deutschland abrufbar (siehe auch schnittberichte.com)
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon Jeff America » 22.03.2006, 20:52

Wenn Webseiten beispielsweise deutsche IPs blocken, ist es auch nicht schwer, die auszutricksen. Der Witz dabei: Google hilft einem dabei! Man lässt sich die Seite von Google übersetzen (auf die Sprache, in der die Seite eh schon ist, dann ändert sich nix), das wirkt wie nen Proxy und man kommt dann auf die Seite. Ein klasse Beitrag zum Jugenschutz von Google! :mrgreen:

Hab leider dazu nur ein Beispiel zur Hand, und das ist zu unschön zum posten, wenn ihr versteht... ;)
Benutzeravatar
Jeff America
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 135
Registriert: 25.06.2005, 19:53
Wohnort: Kassel

Beitragvon Webmaster » 22.03.2006, 22:04

Genial !!! :mrgreen:

Wobei ich denke, dass du zu viel Freizeit hast ... ;)
ein nein zur Zensur ist kein nein zum Jugendschutz
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 13.06.2004, 13:54

Beitragvon MovieManiac » 08.06.2006, 16:36

Ich hab mich noch nicht zu sehr mit Zensur und Suchmaschinen beschäftigt, aber was haltet ihr von www.ask.com bzw. www.Ask.de?
Bild
Benutzeravatar
MovieManiac
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 07.06.2006, 16:10
Wohnort: Lübeck


Zurück zu Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron