Spiele die es verdient haben, gespielt zu werden!

Fragen zu gekürzten Spielen für PC, X-Box, Playstation usw. hier herein.

Spiele die es verdient haben, gespielt zu werden!

Beitragvon Uncut » 27.02.2006, 04:49

Morgen, ich werfe mal ein paar Namen von verboteten spielen, die ihr bis jetzt noch nicht erwähnt habt, in den Raum. ;)


PS2 Spiel:
God Of War (Klar wer will schon einen spartaner sehen der jeden den Kopf abreißen kann und in Schlachten Menschen tötet um seine Ernergie zu regenerien. Mhhhhm bin wohl der einzige, naja die Österreicher dürfen das noch Zocken.)

PS2 Spiel und andere Konsolen und Rechner:
Shellshock: Nam '67 ab und zu nach amerikanischen bracu ein paar unschuldige mit einen Headshot hinrichten, Abwechslung!? Egal aus der UK Krieg man es immmer noch, zum Glück.)

PS2 Spiel und andere Konsolen:
True Crime New York (Absolut geiles Spiel, besser als GTA, liegt er auf den Boden kanll ich im den Vorschlaghammer auf den Schädel, oder nehme mir mal seinem Kopf und lege es über einer Herdplatte oder ich durchsuche ihn und juble im Irgendwelche Drogen unter, ja all solche realen dinge sind nicht in der deutschen FSK 18 enthalten, wie gut das ich noch die UK erwischte habe.) :twisted:

Vielleicht erwecke ich bei den ein oder anderen den Anschein das ich in Irgend einer weise Pevers sei, aber ich bin der Meinung dass, Spiele, Filme&CO nicht Zensiert werden dürfen nur wegen Irgendwelcher Politiker, kleine Blaggen und Religiösen Fanatikern die Auf Moral Appostel machen.

Ansonsten ist die Rede und Meinungsfreiheit eine Utopie und wir dachten dass es sie wirklich gäbe. :evil:
Uncut
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2006, 04:28

Beitragvon Haitoman » 27.02.2006, 10:38

Äh... Ja. Oder? Nein. Ja, nee. Was willst du uns damit sagen?

God of War ist nicht "verbotet". Es ist nicht mal ab 18, es ist nicht indiziert, es ist nicht beschlagnahmt, es ist in Deutschland gar nicht erst veröffentlicht worden.

Dass manche Spiele hierzulande nur zensiert erscheinen, ist schade. Toll, dass es das in dem Bereich oft liberalere Ausland gibt. Wer Gewalt will, muss dann und wann mal auf eine deutsche Sprachausgabe verzichten, aber was soll's?!
Bild
Benutzeravatar
Haitoman
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 87
Registriert: 06.02.2006, 17:24

Beitragvon Nosz » 27.02.2006, 12:24

moin moin,

ja ok danke das du uns solche spiele nennst, dennoch verstehe ich nicht ganz den sinn hinter deinem posting.
Klar ist es sch**** das in deutschland sehr viele games aufm index sind bzw wenn nur stark zensiert auf den Markt kommen (F.e.a.r. /Blood Rayne etc...) nur leider können wir momentan nichts daran ändern das es so ist. das einzige was ich dagegen tue ist ich kaufe alle meine games im ausland, weil wer will schon eine deutsche version von Return to Castle Wolfenstein (Keine Hakenkreuze, verfälschte Story = mir kommt es nicht darauf an die Symbole des 3ten Reiches zu sehen, nur es ist bestandteil des Spieles und sollte nicht geändert werden da dies garantiert nicht im sinne des entwicklern ID liegt :freak: :freak: )
Bild
Benutzeravatar
Nosz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.10.2005, 18:59

Beitragvon EvilEddie » 27.02.2006, 12:28

Servus,
klar, ich finde die Zensur in Spielen auch nicht gerade toll. So etwas sollte wirklich mal abgeschafft werden! :dagegen: Aber eigentlich sind die Behörden nicht immer die Schuldigen. Erst letzt hab ich mal an die BPjM und die USK geschrieben. Schuld sind größtenteils die Firmen, da diese der USK verschiedene Versionen eines Spiels vorlegen. Wenn sie denen halt eine total verstümmelte Fassung für den deutschen Markt vorlegen, können die USK da auch nichts machen. Leider... :cry:
Da bleibt einem halt nichts anderes übrig, als im Ausland zu kaufen.
"Welcome to prime time, bitch!"
Benutzeravatar
EvilEddie
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.02.2006, 13:26
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Käpt'n zur See » 28.02.2006, 11:59

Die USK kann mit Sicherheit nichts dafür, aber die Kürzungen werden auch nicht aufgrund der USK vorgenommen, sondern aus Furcht vor der BPjM. Eine USK 18 Freigabe kann die Verbreitung des Spiels nicht verhindern, aber eine Indizierung durch die BPjM stoppt sie größtenteils schon.
Wenn ich also ein Spiel herausbringen will und die BPjM es ein paar Sekunden vorher indiziert, bevor die USK mit der Prüfung fertig ist, habe ich die Arschkarte gezogen. Irgendeinen Möchtegernjugendschützer gibt es immer, der der BPjM eine entsprechende Anregung gibt.
Benutzeravatar
Käpt'n zur See
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 142
Registriert: 08.09.2005, 15:34

Beitragvon ugo-piazza » 01.03.2006, 21:08

Käpt'n zur See hat geschrieben:Die USK kann mit Sicherheit nichts dafür, aber die Kürzungen werden auch nicht aufgrund der USK vorgenommen, sondern aus Furcht vor der BPjM. Eine USK 18 Freigabe kann die Verbreitung des Spiels nicht verhindern, aber eine Indizierung durch die BPjM stoppt sie größtenteils schon.
Wenn ich also ein Spiel herausbringen will und die BPjM es ein paar Sekunden vorher indiziert, bevor die USK mit der Prüfung fertig ist, habe ich die Arschkarte gezogen. Irgendeinen Möchtegernjugendschützer gibt es immer, der der BPjM eine entsprechende Anregung gibt.


Wie, bitte schön, soll denn die BPjM etwas indizieren, was noch gar nicht erhältlich ist? :?
ugo-piazza
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 213
Registriert: 08.07.2004, 16:07

Beitragvon Haitoman » 02.03.2006, 10:41

ugo-piazza hat geschrieben:Wie, bitte schön, soll denn die BPjM etwas indizieren, was noch gar nicht erhältlich ist? :?

Gar nicht. Die BPjM kann aber ungeprüfte Titel indizieren, also z.B. Auslandsversionen. Vielleicht meinte Käpt'n zur See das.
Bild
Benutzeravatar
Haitoman
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 87
Registriert: 06.02.2006, 17:24

Beitragvon Käpt'n zur See » 02.03.2006, 11:16

Ja, z.B. eine Auslandsversion; es wäre m.E. auch möglich, dass die BPjM eine Beta-Version indiziert. Wenn die in Deutschland veröffentlichte Vollversion dann diese Beta-Version in vollem Umfang enthält, dann wirkt sich die Indizierung auch auf diese Vollversion aus.
Benutzeravatar
Käpt'n zur See
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 142
Registriert: 08.09.2005, 15:34

Beitragvon ale » 02.03.2006, 12:14

Aber wäre das nicht eine inakzeptable Art der Vorzensur? Ein Buch wird doch auch nicht indziert, bevor es fertig geschrieben ist, das wär jawohl die Höhe...
ale
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 246
Registriert: 08.07.2004, 16:15

Beitragvon Käpt'n zur See » 02.03.2006, 13:09

Nunja, Zensur findet ja nicht statt, weil das Spiel Erwachsenen - bei bestimmten Händlern - noch zugänglich ist. Außerdem kann der Spielehersteller ja aufpassen, dass er niemandem eine Beta-Version zugänglich macht; ich hab jetzt auch nicht genau den Überblick inwiefern das üblich ist.
Im Übrigen will ich natürlich nicht abstreiten, dass der Spielehersteller an der Zensurgeschichte auch selbst eine Verantwortung trägt.
Benutzeravatar
Käpt'n zur See
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 142
Registriert: 08.09.2005, 15:34

Beitragvon Evil Wraith » 13.03.2006, 14:16

Haitoman hat geschrieben: God of War ist nicht "verbotet".


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: *LOOOOOOOOOOOOOOL* :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Meine Fresse, kennt jemand noch Tuvok?


O.K., zum Thema: Das Problem ist nach wie vor das ständige Auf und Ab der vom Staat gesetzten "Geschmacksgrenzen". Die fröhliche Monstermetzelei "Heavy Metal F.A.K.K. 2" beispielsweise wurde 2000 zum Beispiel ab 16 Jahren freigegenben, während ein "Heretic 2" zwei Jahre vorher noch stark beschnitten werden musste. Und gerade aktuell: "DOOM III" wurde bei uns ungeschnitten ab 18 freigegeben, während bei "Quake IV" wieder gekürzt werden musste. Nächster heißer Indizierungskandidat wird wahrscheinlich "Prey". Zwar geht's hier nicht viel härter zu, als bei den erwähnten beiden ID-Games, aber zu den Gegnern zählen u.a. auch kleine Kinder, was bereits beim ersten "Silent Hill" zur Indizierung geführt hatte. Gut, bei letzterem Bsp. hat man die Kinder einfach 'rausgenommen, respektive ersetzt, aber wie's die Entwickler damit bei "Prey" halten werden, kann man nur abwarten...
"Better to be hated for who you are than loved for who you're not"

Phlogiston Verdigris

oder auch TYPE 0 NEGATIVE :D
Benutzeravatar
Evil Wraith
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.01.2006, 20:27
Wohnort: Gemmrigheim

Beitragvon Cyfer90 » 19.03.2008, 01:13

EvilEddie hat geschrieben:Servus,
klar, ich finde die Zensur in Spielen auch nicht gerade toll. So etwas sollte wirklich mal abgeschafft werden! :dagegen: Aber eigentlich sind die Behörden nicht immer die Schuldigen. Erst letzt hab ich mal an die BPjM und die USK geschrieben. Schuld sind größtenteils die Firmen, da diese der USK verschiedene Versionen eines Spiels vorlegen. Wenn sie denen halt eine total verstümmelte Fassung für den deutschen Markt vorlegen, können die USK da auch nichts machen. Leider... :cry:
Da bleibt einem halt nichts anderes übrig, als im Ausland zu kaufen.



Ich frage mich grade ob es verboten wäre eine gekürzte Fassung der Usk vorzulegen, damit das spiel nicht indiziert wird und dann aber die ungekürzte Fassung mit dem entsprechenden USK siegel verkauft??? Bzw. ist das überhaupt möglich???
Cyfer90
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 19.03.2008, 00:38

Beitragvon ugo-piazza » 19.03.2008, 16:29

Cyfer90 hat geschrieben:
EvilEddie hat geschrieben:Servus,
klar, ich finde die Zensur in Spielen auch nicht gerade toll. So etwas sollte wirklich mal abgeschafft werden! :dagegen: Aber eigentlich sind die Behörden nicht immer die Schuldigen. Erst letzt hab ich mal an die BPjM und die USK geschrieben. Schuld sind größtenteils die Firmen, da diese der USK verschiedene Versionen eines Spiels vorlegen. Wenn sie denen halt eine total verstümmelte Fassung für den deutschen Markt vorlegen, können die USK da auch nichts machen. Leider... :cry:
Da bleibt einem halt nichts anderes übrig, als im Ausland zu kaufen.



Ich frage mich grade ob es verboten wäre eine gekürzte Fassung der Usk vorzulegen, damit das spiel nicht indiziert wird und dann aber die ungekürzte Fassung mit dem entsprechenden USK siegel verkauft??? Bzw. ist das überhaupt möglich???


Das wäre sogar sehr verboten!
ugo-piazza
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 213
Registriert: 08.07.2004, 16:07

Beitragvon Cyfer90 » 19.03.2008, 16:54

:D Das hab ich mir schon fast gedacht.
Cyfer90
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 19.03.2008, 00:38

Beitragvon Leviathan » 20.03.2008, 10:33

Die BPJM kann auch Demos indizieren...so geschehen bei Painkiller und Far Cry :x .
"I cannot remember not being"
Benutzeravatar
Leviathan
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 01.04.2007, 21:57
Wohnort: Dresden

Nächste

Zurück zu Videospiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste