Weiterhin Internetsperren der GEMA trotz Grunderechtecharta

Forum für unterschlagene Musik und Zensur auf Viva & co. Radikale Bands haben hier nichts verloren!

Weiterhin Internetsperren der GEMA trotz Grunderechtecharta

Beitragvon Oliver Lau » 21.03.2012, 22:55

Ich wollte mir grade auf youtube das Musikvideo "Janie's got a gun" von Aerosmith anschauen, um eine Kaufentscheidung bezüglich dieses Musikvideos zu treffen. Doch da stellte ich plötzlich fest, dass das Video in Deutschland mit einer GEMA Internetsperre belegt ist. Siehe hier:

http://www.youtube.com/watch?v=RqQn2ADZE1A

Die GEMA hat in Deutschland wohl die Verlagsrechte an dem Musikvideo. Da das Musikvideo aber eine Information und Meinungsäußerung darstellt, musste ich schnell noch mal nachschlagen in der CHARTA der Grundrechte der Europäischen Union, die auch die Bundesrepublik Deutschland unterzeichnet hat, was dort zur Informations- und Meinungsäußerung für alle EU-Bürger drin steht. Bei Artikel 11 steht drin:

"(1) Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben.
(2) Die Freiheit der Medien und ihre Pluralität werden geachtet."


Bei Artikel 54 steht:

"Keine Bestimmung dieser Charta ist so auszulegen, als begründe sie das Recht, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, die darauf abzielt, die in der Charta anerkannten Rechte und Freiheiten abzuschaffen oder sie stärker einzuschränken, als dies in der Charta vorgesehen ist."

Na sowas aber auch.
Oliver Lau
Oliver Lau
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.12.2011, 13:17

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron